Webdesign Wien Ihr Partner für Webdesign in Wien und Niederösterreich

Webdesign Wien, Webdesign, Wien

Vienna-Webdesign.at - Petra Dippold, Mobil: 0664-383 83 83, e-Mail:info@vienna-webdesign.at


   Sie sind hier: Startseite > Glossar-a

Webdesign Wien

 

Glossar A

 

Active Server Page (ASP)

Ein Dokument, welches Skriptbefehle (VBScript) enthält. Die Skriptbefehle können von ASP kompatiblen Webserver interpretiert und ausgeführt werden. Dem Benutzer des Dokumentes (Client) wird das Dokument als HTML-Seite angezeigt.

ActiveX

Von Microsoft favorisierte Programmiertechnologie, die als Konkurrent zu Java angesehen wird.

Algorithmus

Ein Algorithmus ist eine genaue und eindeutige Beschreibung eines Ablaufs, der zu einem Ende kommen muss und der bei gleichen Startwerden gleiche Endwerte liefern muss. Ein Algorithmus dient der Automatisierung von Vorgängen, die immer nach dem gleichen Schema ablaufen. Deshalb sind Algorithmen in der Informatik von großer Bedeutung.

ANSI

Diese Abkürzung steht für American National Standards Institute. Verschiedene Normen von Programmiersprachen und von Zeichencodes waren zunächst nur amerikanische ANSI Normen und wurden erst später internationale ISO-Normen.

API (Application Programming Interface)

Die Klassen, die dem Programmierer zur Entwicklung von Anwendungen zu Verfügung gestellt werden

Applet

Ein Applet ist ein Java-Programm, das von einer HTML-Seite aus gestartet wird. Es wird über das Netz in den Rechner geladen und dort ausgeführt. Im Gegensatz zu einer Applikation ist ein Applet nicht selbstständig lauffähig. Es kann nur von einem Browser oder vom Appletviewer aufgerufen werden.

Applikation

Eine Applikation ist ein Java-Programm, das unabhängig von einer HTML-Seite, einem Webbrowser und einem Betriebssystem läuft. Die Java-Applikation ist überall dort lauffähig, wo ein Java-Interpreter zur Verfügung steht, z. B. unter Windows, Mac OS Classic und Max SO X, LINUX, Solaris.

ASCII

Diese Abkürzung steht für American Standardcode für Information Interchange und beschreibt einen Code für die Darstellung von Zeichen. ASCII enthält nur 256 Zeichen (also z. B. keine deutschen Umlaute) und ist veraltet. Die ersten 127 Zeichen von ISO-Latin-1 und von Unicode sind aber immer noch kompatibel mit ASCII. Jedes Zeichen wird mit einem Byte (8 Bit) kodiert.

Assembler

Programmiersprache, bei der direkt auf einen Befehlssatz eines Mikroprozessors zugegriffen wird. Deshalb sind Assembler-Programme sehr schnell. Durch den begrenzten Sprachumfang und die abstrakte Syntax ist das Erlernen der Assembler-Sprache sehr schwierig. Ein weiterer Nachteil ist, dass ein mit Assembler geschriebenes Programm nur auf einem Mikroprozessortyp lauffähig ist. Eine Portierung auf andere Hardware ist nicht möglich.

Asynchrones Laden

Grundsätzlich gibt es zwei Modi zur Kommunikation zwischen zwei Parteien, die als synchron oder asynchron bezeichnet werden. Bei der Verwendung eines asynchronen Austauschs kann immer nur eine Partei senden, und die andere Partei empfängt. Bei dem synchronen Austausch kann eine Partei gleichzeitig senden und empfangen.

Attribut

Dies ist ein Zusatz zu einem Tag, der nähere Informationen über den Inhalt des Tags geben kann. Ein Attribut wird innerhalb des Tags geschrieben.

AVI

Dateiformat für Videodateien.

weiter zu Glossar B   -->

 

^ zum Seitenanfang

 

Copyright by www.Vienna-Webdesign.at - 2001-2013